PM 11 / 13.02.2014 Sich bewerben kann man üben

Kostenlos Vorstellungsgespräch und Assessment Center trainieren, Bewerbungsmappen-Check, Tipps fürs perfekte Outfit und vieles mehr bietet die Jobs for Future vom 20. bis 22. Februar in der Maimarkthalle Mannheim – Eintritt frei

Souverän und überzeugend zum Erfolg: Wer eine Arbeitsstelle, einen Ausbildungs- oder Studienplatz will, muss sich erst einmal darum bewerben. Dabei geht es weniger darum, „besser“ zu sein als die Mitbewerber. Wichtig ist vielmehr, sich selbst klar und überzeugend zu präsentieren, fachliche Qualifikation zu belegen und persönliche Stärken aufleuchten zu lassen. Gute Nachricht für alle, deren Nerven schon beim Gedanken an eine Bewerbungssituation zu flattern beginnen: Bewerbung kann man lernen und üben. Auf der Jobs for Future werden 36 Kurz-Workshops und Vorträge zu diesem Thema angeboten – alle kostenlos und für jeden zugänglich. Für einige ist die Teilnehmerzahl begrenzt und daher eine Anmeldung erforderlich (siehe Liste). Die Messe für Arbeitsplätze, Aus- und Weiterbildung findet vom 20. bis 22. Februar in der Maimarkthalle Mannheim statt. Sie ist an allen drei Tagen von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Bei der Bewerbung zeigt man, wer man ist und was man drauf hat. Trainer und Personalexperten verraten auf der Jobs for Future, wie man entspannt  seine Stärken präsentiert und wie man authentisch rüberkommt. Sie geben Tipps zu Outfit und Styling, zeigen optimale Beispiele für Bewerbungsmappen und sehen mitgebrachte Mappen der Besucherinnen und Besucher mit erfahrenen Augen durch. Beim Schnupper-Training kann man Vorstellungsgespräch und Assessment Center üben. Vorstellung oder Verstellung? Das fragt die augenzwinkernde Vorführung des Unternehmenstheaters Karlsruhe. Beim Azubi-Speed-Dating kommt es darauf an, Fakten auf den Punkt zu bringen.

Wer eine dicke Bewerbungsmappe einschickt, obwohl in der Ausschreibung „bitte nur online“ steht, hat noch nicht verstanden, dass es auch um das Gegenüber geht. Wo bewerbe ich mich? Auf jeden Fall sollte man sich vor einem Vorstellungstermin über das Unternehmen informieren, damit man auf die Frage „Warum gerade bei uns?“ schlüssig antworten kann. Personaler schätzen übrigens Fragen zum Unternehmen, zum Beispiel zur angestrebten Tätigkeit oder zu Zielen der Abteilung – damit beweist der Bewerber Interesse.

Nicht nur vor dem Eintritt in eine neue berufliche Situation ist Bewerbungstraining wichtig – sich selbst und seine Leistungen im Berufsleben zu vermarkten, ist eine ständige Herausforderung. Wer sie souverän, authentisch und sozial kompetent beherrscht, kann sich ganz gelassen seinen Aufgaben widmen und dem Erfolg entgegensehen. Er wird kommen.

Workshops rund um die Bewerbung auf der Messe Jobs for Future:

* Assessment-Center / Schnupper-Training. Traumjobscout®, Ref.: Dr. Michael Klein, Christine Klein. Do, Fr und Sa 10.00 – 11.00 Uhr, Konferenzraum/Empore. Anmeldung unter info@traumjobscout.de oder am Stand 280
* Individuelle Kurzberatung zum Thema Bewerbung (inkl. Bewerbungsmappencheck), Regionalbüro für berufliche Fortbildung / Netzwerke Fortbildung Heidelberg und Mannheim, Ref.: Yvonne Fischer. Do und Fr ab 10.20 Uhr, Sa ab 10 Uhr, Stand 140
* Die schriftliche Bewerbungsmappe – Bewerbungstraining. Agentur für Arbeit Mannheim, Ref.: Barbara Betzwieser. Do 10.30 – 11.00 Uhr, Info-Forum IV
* Vorstellungsgespräch / Schnupper-Training. Traumjobscout®, Ref.: Dr. Michael Klein, Christine Klein. Do, Fr und Sa 11.00 – 12.00 Uhr, Konferenzraum/Empore. Anmeldung unter info@traumjobscout.de oder am Stand 280
* IHK Azubi-Speed-Dating: 10-minütige Kennenlern-Gespräche zwischen Bewerbern und Unternehmen. Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar, Ref.: Christine Hellweg, Annika Komendzinski. Do und Fr 11.15 – 12.45 Uhr, Info-Forum II
* IHK Azubi-Casting: Bewerber-Vorauswahl – Unternehmer wählt einen Azubi aus drei Kandidaten anhand von Motivationsfragen aus. Ref.: Christine Hellweg, Annika Komendzinski, IHK Rhein-Neckar, Do und Fr 13.30 – 14.30 Uhr, Info-Forum II
* Assessment-Center – wir zeigen Ihnen den Weg zum Erfolg! Agentur für Arbeit Mannheim, Ref.: Wolf-Helmut Simmerling. Do 13.30 – 14.00 Uhr, Info-Forum V
* Initiativbewerbung als Teil der Bewerbungsstrategie. Ref.: Yvonne Fischer, Personal Coach c/o Regionalbüro für berufl. Fortbildung, Do 14.00 – 14.30 Uhr, Info-Forum I
* Die verschiedenen Formen einer Bewerbung, Agentur für Arbeit Mannheim, Ref.: Barbara Betzwieser. Do 14.45 – 15.15 Uhr, Info-Forum III
* Das erfolgreiche Vorstellungsgespräch. Ref.: Yvonne Fischer, Regionalbüro für berufl. Fortbildung, Do 15.00 – 15.30 Uhr, Info-Forum I
* Einstellungstest – Die zweite Hürde. ALSTOM Power GmbH, Ref.: Uwe Landwehr, Melanie Brender. Do 15.30 – 16.15 Uhr, Info-Forum III
* Einblicke in Top-Bewerbungen für Ausbildung und Studium. Traumjobscout®, Ref.: Christine Klein. Do, Fr und Sa 16.00 – 16.30 Uhr,Konferenzraum/Empore. Anmeldung an info@traumjobscout.de oder Stand 280
* So ein Theater! Der erste Auftritt in eigener Sache: Wer umwirbt hier eigentlich wen? Annäherungsversuche“ von Arbeitgeber und Bewerber im „Vor“- oder „Ver“stellungsgespräch. Traumjobscout® / Unternehmenstheater Karlsruhe. Do 16.30 – 17.00 Uhr, Info-Forum II; Fr 16.30 – 17.00 Uhr, Info-Forum V
* Einblicke in Premium-Bewerbungen für Fach- und Führungskräfte. Traumjobscout®, Do, Fr und Sa 16.30 – 17.00 Uhr, Konferenzraum/Empore. Anmeldung an
   info@traumjobscout.de oder Stand 280
* Zeigen Sie sich von Ihrer besten Seite! – Das perfekte Styling & Outfit für Bewerbung und Beruf. Visagistin Gisela Müller, Regionalbüro für berufliche Fortbildung, Fr und Sa ab 10.00 Uhr, Stand 140
* Workshop: Lampenfieber ade – So verwandeln Sie Ihre Nervosität in Energie. Ref.: Heike Heinemann-Schleger, PARLA, Regionalbüro für berufliche Fortbildung / Netzwerke Fortbildung, Fr 11.45 – 12.30 Uhr, Info-Forum I
* Kleidung und Farben im Vorstellungsgespräch. Ref.: Gisela Müller, Visagistin, Farb- und Stilberaterin, Regionalbüro für berufliche Fortbildung / Netzwerke Fortbildung,
   Fr 12.45 – 13.15 Uhr, Sa 15.30 – 16.00 Uhr, Info-Forum I
* Interaktiver Vortrag: Business-Knigge für Bewerber. Ref.: Anke Quittschau, Regionalbüro für berufliche Fortbildung, Fr 14.15 – 15.00 Uhr, Info-Forum I
* Fit für die Gehaltsverhandlungen. Einstiegsgehälter für die Absolventinnen und Absolventen im Engineering. Ref.: Daniel Warkocz, Simon Golderstein, IG Metall Mannheim, Fr 15.45 – 16.15 Uhr, Info-Forum IV
* Was den Personalchef wirklich interessiert. Ref.: Hans-Georg Willmann, Regionalbüro für berufliche Fortbildung / Netzwerke Fortbildung, Sa 12.00 – 13.00 Uhr, Info-Forum I
* Studienorientierung und Bewerbungsverfahren – Zentrale Studienberatung. Ref.: Yvonne Crnkovic, Johannes-Gutenberg-Universität, Mainz, Sa 12.45 – 13.15 Uhr, Info-Forum IV

Stand: 12.02.2014 – Änderungen vorbehalten!

Die Jobs for Future – Messe für Arbeitsplätze, Aus- und Weiterbildung in Mannheim ist vom 20. bis 22. Februar jeweils von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Weitere Infos unter www.jobsforfuture-mannheim.de

Pressemitteilungen und Fotos, Programm der Info-Foren und Kurzportraits der Aussteller auch zum Download unter www.jobsforfuture-mannheim.de
Aktuelles Bildmaterial zum Download finden Sie hier...