Alanus Hochschule Institut für Waldorfpädagogik, Inklusion und Interkulturalität

Firmenportrait

Das Institut für Waldorfpädagogik, Inklusion und Interkulturalität in Mannheim ist ein Studienzentrum der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft. Es qualifiziert in verschiedenen B.A.- und M.A.-Studiengängen für pädagogische und heilpädagogische Aufgaben. Absolventen sind vor allem in Waldorfschulen und anthroposophisch orientierten Einrichtungen der Behindertenhilfe tätig.

Neben den Seminaren und Vorlesungen liegt ein Schwerpunkt des Studiums auch auf der kontinuierlichen pädagogischen Praxis, beispielsweise in der Partnerschule des Instituts, der Interkulturellen Waldorfschule Mannheim, oder in heilpädagogischen Einrichtungen.

Die Absolventen aller Studiengänge erwerben einen staatlich anerkannten Hochschulabschluss. Die Studienleistungen werden mit Leistungspunkten (ECTS) bewertet, so dass ein Wechsel von und zu anderen Hochschulen problemlos möglich ist.

Angebote

Die Studiengänge:

B.A. Waldorfpädagogik; Studiendauer: 6 Semester

B.A. Heilpädagogik; Studiendauer: 6 Semester

M.A. Waldorfpädagogik, Schwerpunkt Klassenlehrer (m/w/d) mit Wahlfach; Studiendauer: 4 Semester

M.A. Waldorfpädagogik, Schwerpunkt Klassenlehrer (m/w/d) mit inklusiver Pädagogik; Studiendauer: 4 Semester

Stand

Stand 622