Internationaler Bund IB Freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit e. V.

Firmenportrait

Mit uns entdeckst Du, was in Dir steckt!

Die Carlo Schmid Schule Mannheim befindet sich im Stadtteil Neckarau. Sie bietet als private berufliche Schule den Schülern und Schülerinnen ein vielfältiges Angebot von Bildungsgängen an. Dazu gehören ein wirtschafts- und sozial-/gesundheitswissenschaftliches Gymnasium, kaufmännische und soziale Berufskollegs und Berufsfachschulen, ein Vorbereitungsjahr Arbeit/Beruf sowie verschiedene kaufmännische und sozial-gesundheitliche Ausbildungen.

In der CSS Mannheim sehen wir über den Tellerrand hinaus. Etwa durch regelmäßige Museums- oder Theaterbesuche, Exkursionen an die Deutsche Börse oder in Unternehmen. Hier erfahren unsere Schüler und Schülerinnen, wie die Wirtschaft und die Berufswelt funktionieren. Oder auch bei erlebnispädagogischen Aktivitäten, welche Teil der Erzieherausbildung sind.

Überdies begleiten und unterstützen wir unsere Schüler und Schülerinnen in der Entwicklung ihrer Persönlichkeit. Wodurch sie lernen, ihr Leben selbst zu gestalten, sich in die Gesellschaft zu integrieren, Verantwortung zu übernehmen und die gesellschaftliche Entwicklung aktiv mitzugestalten. Wir unterstützen sie darin, ihre Potenziale und Talente zu entdecken und persönliche Erfolge zu feiern. Dabei legen wir großen Wert auf ein gutes Miteinander, dessen Grundlagen Achtsamkeit, Wertschätzung und Toleranz sind. Wir gehen auf ihre individuellen Bedürfnisse ein und schaffen dadurch gemeinsam eine positive Lernatmosphäre.

Aus einer Vielzahl an jungen Menschen verschiedenster Herkunft, individueller Voraussetzungen, Weltanschauungen und Traditionen schaffen wir eine Gemeinschaft mit demokratischer Beteiligungsstruktur sowie Offenheit gegenüber Vielfalt. Jede Stimme hat bei uns Gewicht. Bei uns finden Schülerinnen und Schüler ein optimales Lern- und Arbeitsklima durch die sinnvolle Verknüpfung von theoretischer Wissensvermittlung und konkreter praktischer Anwendung. Wir bieten Orientierung und machen fit für die Zukunft.

Zudem findet einmal im Monat eine Berufsberatung der Arbeitsagentur in den Räumen der CSS Mannheim zur individuellen Berufs- oder Studienberatung statt.

Alle Bildungsgänge sind staatlich anerkannt.

Der Internationale Bund ist Träger der Carlo Schmid Schulen und Mitglied im Netzwerk „Berufliche Fortbildung Baden-Württemberg“.

Die Carlo Schmid Schule Mannheim bietet ab November regelmäßig monatliche Info-Abende an. Die Termine finden Sie auf unserer Webseite www.carlo-schmid-schule.de.

Angebote

Unsere Bildungsangebote:

In unseren beruflichen Gymnasien können Schüler und Schülerinnen mit einem mittleren Bildungsabschluss die allgemeine Hochschulreife (Abitur) erlangen. Alternativ dazu können sie in den Berufskollegs die Fachhochschulreife erwerben oder die Ausbildung zum Erzieher (m/w/d) bzw. Jugend-u. Heimerzieher (m/w/d) machen.

Schülerinnen und Schüler mit Hauptschulabschluss können auf der Berufsfachschule Wirtschaft die Fachschulreife (Mittlere Reife) erlangen und zusätzlich den IHK-Abschluss „Kaufmann für Büromanagement (m/w/d)“ erwerben, wenn sie sich für die dreijährige Variante Berufsfachschule Wirtschaft Plus entscheiden. Alternativ dazu im sozial-gesundheitlichen Bereich die Ausbildung in der Kinderpflege und für Migranten und Migrantinnen in der Altenpflegehilfe.

Im Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf (VAB R) können Schülerinnen und Schüler den Hauptschulabschluss bzw. in der Orientierungsstufe Deutsch (VAB O) das Sprachniveau B1 erlangen.

Die Schularten im Einzelnen:

Unsere beruflichen Gymnasien:

- Sozial- und gesundheitswissenschaftliches Gymnasium, mit den Profilen Soziales und Gesundheit

- Wirtschaftswissenschaftliches Gymnasium Wirtschaft

Unsere Berufskollegs:

- Kaufmännische Berufskollegs Wirtschaft I und II

- Berufskollegs Gesundheit und Pflege I und II

- kaufmännisches Berufskolleg Fremdsprachen (mit Spanisch)

- Duales Berufskolleg Soziales

- einjähriges Berufskolleg Fachhochschulreife (für Schüler*innen mit Mittlerer Reife und einer abgeschlossenen Berufsausbildung)

- Erzieher*innen-Ausbildung (drei- bzw. vierjährig; Berufskolleg für Sozialpädagogik und/oder Fachschule für Sozialpädagogik mit anschließendem Berufspraktikum)

- Jugend- u. Heimerziehung-Ausbildung (drei- bzw. vierjährig; Berufskolleg für Sozialpädagogik und/oder Fachschule für JHE mit anschließendem Berufspraktikum)

- Kinderpflege-Ausbildung mit Fachschulreife (optional), zweijährige Berufsfachschule mit anschließendem Berufspraktikum)

- Altenpflegehilfe-Ausbildung für Migranten und Migrantinnen (zweijährige Berufsfachschule)

- Berufsfachschule Gesundheit und Pflege (zweijährig)

- Berufsfachschule Wirtschaft (zweijährig; Wirtschaftsschule)

- Berufsfachschule Wirtschaft plus (Wirtschaftsschule Plus); dreijährig, mit Berufspraktikum; IHK-Abschluss zum Kaufmann für Büromanagement (m/w/d) mit Fachschulreife (Mittlere Reife)

- Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf mit und ohne Deutschkenntnisse

Stand

Stand 780