Johannes-Gutenberg-Schule Gewerbl. und landwirtschaftl. Schule

Firmenportrait

Die Johannes-Gutenberg-Schule (JGS) ist eine gewerbliche und landwirtschaftliche Berufsschule. Mit ca. 1.700 Schülerinnen und Schülern sowie 100 Lehrerinnen und Lehrern ist sie eine der größten Berufsschulen Nordbadens. Gemäß unserem Leitbild legen wir großen Wert auf eine offene Kommunikation mit unseren Schülerinnen und Schülern, Partnern und Gästen. Wir sind Mitglied im Netzwerk berufliche Fortbildung Baden-Württemberg.

Angebote

Unterrichtsangebote:

Für Jugendliche mit Ausbildungsverhältnis übernimmt die JGS den schulischen Teil der Berufsausbildung im dualen System. Berufsschulpflichtige Jugendliche ohne Ausbildungsverhältnis bzw. ohne Arbeitsverhältnis werden im Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf (VAB), im Berufseinstiegsjahr (BEJ) und im Sonderprogramm zur Einstiegsqualifizierung Jugendlicher (EQ) unterrichtet.

Ausbildungsangebote:

In einigen Bereichen übernimmt die Schule auch die berufliche Grundbildung. In den einjährigen Berufsfachschulen wird das 1. Jahr der Ausbildung in Theorie und Praxis als Vollzeitausbildung bei uns absolviert. Die zweijährige Berufsfachschule für Labortechnik vermittelt neben einer beruflichen Grundbildung eine erweiterte theoretische Bildung, die zur Fachschulreife führt. Die zweijährige Berufsfachschule für Landwirte im Nebenerwerb (m/w/d)vermittelt Fähigkeiten, einen Landwirtschaftsbetrieb fachgerecht zu führen.

Hilfskräfte im Bereich Gartenbau bildet die Sonderberufsschule für Gartenbaufachwerker (m/w/d) aus. Eine Berufsausbildung im Vollzeitunterricht mit der Möglichkeit, zusätzlich die Fachhochschulreife zu erwerben, bieten das zweijährige Berufskolleg biotechnologische Assistenten (m/w/d) und das dreijährige Berufskolleg Grafik und Design. Weitere Angebote sind die einjährige Berufsaufbauschule zum Erwerb der Fachschulreife und das einjährige Berufskolleg zum Erwerb der Fachhochschulreife.

Falls Sie bereits eine berufliche Erstausbildung erreicht haben, gibt es an unserer Schule folgende Weiterbildungsangebote:

Meisterschulen/Fachschulen

für Industriemeister für Digital- und Printmedien (m/w/d)

für Installateure und Heizungsbauer (m/w/d)

für Konditoren (m/w/d)

für Medienfachwirte (m/w/d)

Der Unterricht findet in modern ausgestatteten Theorie- und Praxisräumen statt.

Stand

Stand 656