InnoTruck - Technik und Ideen für morgen, Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

Firmenportrait

Wie wird aus einer guten Idee eine erfolgreiche Innovation? Was versteht man überhaupt unter Innovationen? Wozu sind sie gut – und sind auch Risiken mit ihnen verbunden? Antworten auf diese und noch viel mehr Fragen gibt der InnoTruck: Als „Innovations-Botschafter“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) reist der doppelstöckige InnoTruck ganzjährig durch Deutschland. Die interaktive Erlebnisausstellung zeigt, die Bedeutung naturwissenschaftlich-technischer Errungenschaften für unseren Alltag und erklärt, warum Innovationen für die wirtschaftliche Entwicklung und eine steigende Lebensqualität wichtig sind.

Auf zwei Stockwerken und rund 100 qm Ausstellungsfläche bietet sich eine spannende und multimediale Entdeckungsreise von der Forschung über die Technologie und die Anwendung bis hin zu Berufsbildern und Mitmachangeboten. Mit Virtual- und Augmented-Reality-Anwendungen lassen sich Innovationen nicht nur anschauen, sondern auch anfassen und ausprobieren. Und für Führungen durch die Ausstellung sowie Erläuterungen und das intensive Gespräch stehen fachkundige Begleiter im InnoTruck bereit.

Angebote

Schülerinnen und Schüler erfahren von den begleitenden Experten im InnoTruck, wie sie mit einer Ausbildung oder einem Studium im „MINT-Bereich“ (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) zur Lösung wichtiger Zukunftsaufgaben wie dem Klimawandel, der Digitalisierung oder der Therapie von Volkskrankheiten beitragen können.

Stand

Stand 950