09. bis 11. Februar 2023

9.00 bis 17.00 Uhr
Veranstaltungsort:

Maimarkthalle Mannheim

Top-Themen

Hier geht’s zur neuen Stelle!

Fachkräfte, Berufseinsteigende wie Berufserfahrene haben sehr gute Chancen auf einen Arbeitsplatz – Stellenangebote, persönliche Beratung und Tipps für die Bewerbung bei der Jobs for Future

Viel Unruhe gab es auf dem Arbeitsmarkt in den letzten Jahren: Unternehmen brauchen Fachkräfte und Personal für unterschiedliche Bereiche. Auch Quereinsteigende sind willkommen. Sehr gute Chancen also für Menschen, die nach einem Arbeitsplatz oder nach neuen Herausforderungen suchen! Zahlreiche Unternehmen wollen ihre potenziellen Bewerber auf der Jobs for Future persönlich kennenlernen: eine perfekte Gelegenheit, nicht nur mit bestandenem Examen, sondern auch mit Motivation zu punkten! Für zahlreiche Branchen bietet die Messe für Arbeitsplätze, Aus- und Weiterbildung, Studium Orientierung, Stellenangebote, individuelle Beratung und Vergleichsmöglichkeiten in zahlreichen Branchen.

Vom Überblick zum Einblick. Ob Lager oder Logistik, Pflege oder Verwaltung, Hotellerie oder Soziale Arbeit, IT oder Fertigungsprozesse – das Spektrum der gesuchten Mitarbeitenden ist vielfältig. Der Kooperationspartner Agentur für Arbeit vermittelt freie Stellen und informiert über die Beschäftigungsperspektiven einzelner Berufe. Tagesaktuelle Stellenangebote der Aussteller bietet der Stellenmarkt, eine Pinnwand im Foyer der Maimarkthalle. Von dort bis zum Messestand des Ausstellers sind es nur wenige Meter – und oft ein Riesenschritt in Richtung Bewerbung. Denn hier erfährt man nicht nur alles über Anforderungsprofile, sondern kommt im Gespräch auch der Unternehmenskultur auf die Spur. Familienbetrieb oder Weltkonzern? Wie sind Teams organisiert, welche Arbeitsbedingungen gelten, auf welche Eigenschaften wird besonderer Wert gelegt? Wenn das Unternehmen zur Persönlichkeit des Bewerbers und der Bewerberin passt, helfen individuelle Tipps zusätzlich bei der Bewerbung.

Arbeitsplätze für Osteuropäer. Hochqualifizierte Menschen ausden ehemaligen Sowjetrepubliken fit für den deutschen Arbeitsmarkt zu machen, ist das Anliegen des gemeinnützigen Vereins Expat Experts e.V., der mit einem Stand auf der Jobs for Future vertreten ist. Der Verein richtet sich an russischsprachige High Professionals und Studierende in höheren Semestern, aktuell auch an ukrainische Geflüchtete, die in Deutschland ihre Karriere ausbauen wollen und berufliche Erfolge anstreben. Dazu bietet er Beratung, Events und Trainings an.