25. bis 27. Februar 2021

10.00 bis 17.00 Uhr
Veranstaltungsort:

Maimarkthalle Mannheim

Top-Themen 2020

Erst Ausbildung, dann spezialisieren

26.102 Besucher an den ersten beiden Messetagen (Vorjahr: 24.006) – Volles Programm am Samstag

Was kommt nach der Ausbildung? Auch Fachkräfte, die schon im Beruf stehen, finden auf der Messe Jobs for Future in der Maimarkthalle Mannheim reichlich Infos und Angebote – sowohl für Arbeitsplätze als auch für Weiterbildung. 346 Aussteller machen noch bis Samstag, 15. Februar, Lust auf ihre Ausbildungsplätze, Studiengänge, Praktika und Fortbildungsmaßnahmen. Am zweiten von drei Messetagen wurden auf der Jobs for Future 13.887 Besucher (Vorjahr: 14.353) gezählt.

In den Gesprächen an den Messeständen geht es oft darum, aus unspezifischen Wünschen („etwas Kreatives“, „etwas mit Menschen“) klare Berufswege zu entwickeln. Bereits nach den Grundkenntnissen kann man oft schon Schwerpunkte setzen. Ob Technik oder Grafik – es lohnt sich immer, genau nach den erforderlichen Voraussetzungen zu fragen, denn nicht in jedem Bereich muss man in allem gleich gut sein. Wer sich weiterqualifizieren möchte, beispielsweise in Pflegeberufen, kann später Führungsverantwortung übernehmen.

Gut besucht waren die kostenlosen Workshops und Kurzvorträge in den Info-Foren. Besonders die Tipps und Beispiele zum erfolgreichen Vorstellungsgespräch waren sehr gefragt. Auch am Samstag laden über 35 Kurzworkshops in die Maimarkthalle ein – und einer in das Bürogebäude neben dem Maimarkt-Haupteingang: Von 11.00 bis 12.30 Uhr sind Eltern herzlich zum „Talententdecker-Workshop“ eingeladen. Dort erfahren sie vom Diplom-Psychologen Moritz Horvath, wie sie für ihre Kinder ein guter Coach bei der Berufswahl sein können. Hier gehts zum kompletten Programm...